Studieren auf der Uni

Es gibt laufend Änderungen an den Universitäten, wir können hier nicht alles wiedergeben und sehen es auch als ersten wichtigen Schritt, dass ihr euch selbst rechtzeitig über für euch infrage kommende Studien informiert.

Wir wollen euch hier auf ein paar allgemeine Dinge hinweisen, die ihr beachten müsst und Hinweise zu hilfreichen Seiten und Beratungsstellen geben.

 

1. Achtet auf die Fristen!

Für immer mehr Studien gibt es Aufnahmeverfahren oder zumindest Registrierungsverfahren. Diese laufen zumeist schon, während ihr noch mit der Matura beschäftigt seid. Es kann euch ein Jahr kosten, wenn ihr diese Fristen versäumt.

Eine hilfreiche Überblicksseite: www.studienbeginn.at

Mehr zu den Aufnahmeprüfungen: www.aufnahmepruefung.at

Schaut aber unbedingt auch direkt auf die Seiten der euch interessierenden Studienrichtungen.

 

2. Nützt Beratungsangebote

Online findet man viel, aber individuelle Beratung läuft meist immer noch am besten von Angesicht zu Angesicht. Nützt die allgemeinen Beratungsangebote der ÖH und der Studienrichtungsvertretungen - schaut, ob es spezifische Angebote für eure Wunschstudien gibt.